CZ | EN | DE | PL

Weinberge und Technologie

fotoulozenivinaDas Weinbauunternehmen Marcinčák bewirtschaftet zeitgenössisch 110 ha Weingärten in 5 Katastergebieten: Brod nad Dyjí, Dobré Pole, Jevišovka, Novosedly und Nový Přerov. Die Weingärten befinden sich in einem Landeck mit dem landesweit fruchtbarsten Boden. Die Einzelweinberge tragen historisch belegte Namen.

Die Weinbauphilosophie liegt in kleiner Belastung der Weinstöcke mit Trauben, in der Erntereduktion und Behandlung der Einzeltrauben. Die Weinberge werden im Geiste der Bio‑Produktion, das heißt in Harmonie mit der Natur, bebaut.

Terroir

Die geologische Sohle der Weinbergstrecken von Novosedly ist mit Rücksicht auf den Charakter und das Alter mit derselben von Médoc in Bordeaux vergleichbar, denn die Ablagerung von Sedimenten erfolgte in den Buchten des gleichen Meeres.

Stará Hora

  • Weingemeinde Novosedly
  • Fläche: 17 ha
  • Rebsorten: Weißer Burgunder (Rulandské bílé), Zweigeltrebe, Neuburger (Neuburské), Müller Thurgau, Blaufränkisch (Frankovka)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: S
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 220–270 m

vino-marcincak-bio-vinice-stara-hora

Růžová hora

  • Weingemeinde Novosedly
  • Fläche: 10 ha
  • Rebsorten: Welschriesling (Ryzlink vlašský) , Grüner Veltliner (Veltlínské zelené), Sauvignon blanc (Sauvignon), Pinot Noir (Rulandské modré)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: SE
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 225–270 m

vino-marcincak-bio-vinice-ruzova-hora

U božích muk

  • Weingemeinde Novosedly
  • Fläche: 7 ha
  • Rebsorten: Welschriesling (Ryzlink vlašský)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: SW
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 210–230 m
  • Ausgezeichnete Lage für Auftreten von Botrytis cinerea

 
vino-marcincak-bio-vinice-u-bozich-muk

Nad sklepy

  • Weingemeinde Novosedly
  • Fläche: 16 ha
  • Rebsorten: St. Laurent (Svatovavřinecké), Blaufränkisch (Frankovka)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: SW
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 200–230 m

 
 
 
vino-marcincak-bio-vinice-nad-sklepy

Slunečná

  • Weingemeinde Novosedly
  • Fläche: 6 ha
  • Rebsorten: Blauer Portugieser (Modrý Portugal), Rheinriesling (Ryzlink rýnský)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: S
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 205–229 m

 
 
 
vino-marcincak-bio-vinice-slunecna

Kamenný vrch

  • Weingemeinde Novosedly
  • Fläche: 26 ha
  • Rebsorten: Gewürztraminer (Tramín červený), Grüner Veltliner (Veltlínské zelené), Neuburger (Neuburské), Děvín, Frühroter Veltliner (Veltlínské červené rané), Pinot Noir (Rulandské modré), Cabernet Sauvignon
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: S
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 220–238 m

vino-marcincak-bio-vinice-kamenny-vrch

Janův vrch

  • Weingemeinde Novosedly
  • Fläche: 7 ha
  • Rebsorten: Rheinriesling (Ryzlink rýnský)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: SW
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 192–220 m

 
vino-marcincak-bio-vinice-januv-vrch

Daniel

  • Weingemeinde Dobré Pole
  • Fläche: 10 ha
  • Rebsorten: Chardonnay, Ruländer (Rulandské šedé), Sauvignon blanc (Sauvignon)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: S
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 218–260 m

vino-marcincak-bio-vinice-daniel

Brodské stráně

  • Weingemeinde Brod nad Dyjí
  • Fläche: 3 ha
  • Rebsorten: Müller Thurgau
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: S
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 196–215 m

 
vino-marcincak-bio-vinice-brodske-strane

Stará Hora

  • Weingemeinde Jevišovka
  • Fläche: 3 ha
  • Rebsorten: Sauvignon blanc (Sauvignon), Welschriesling (Ryzlink vlašský)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: S
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 196–212 m

vino-marcincak-bio-vinice-stara-hora-jevisovka

Langewarte

  • Weingemeinde Nový Přerov
  • Fläche: 3,6 ha
  • Rebsorten: Zweigeltrebe
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: SO
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 204–228 m

 
vino-marcincak-bio-vinice-langewarte

Svatá

  • Weingemeinde Mikulov
  • Fläche: 2,8 ha
  • Rebsorten: Welschriesling (Ryzlink vlašský)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: O
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 282–304 m

 
vino-marcincak-bio-vinice-svata

Zimní vrch

  • Weingemeinde Dolní Dunajovice
  • Fläche: 1,2 ha
  • Rebsorten: Grüner Veltliner (Veltlínské zelené)
  • Sohle: kalziumreicher Schotterlehm
  • Exposition: SW
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 9.3 °C
  • Jahresniederschläge: 459 mm
  • Seehöhe: 206–215 m

vino-marcincak-bio-vinice-stara-zimni-vrch

Weinlagerung

vino-marcincak-bio-vino-ulozeni-vinaNach Ausgärung wird der Wein in Flaschen gefüllt und im Archivkeller bei der stabilen Temperatur von 10-12°C zum Reifen liegend gelagert. Je nach dem Bedarf werden die Flaschen ins Expeditionslager überführt, mit Etiketten versehen und ausgeliefert.